info
Niveaus (5)LT1LT2LT3LT4LT5
AnfängerFortgeschrittener anfängerProfi am anfang der berufstätigkeitFortgeschrittener profiExperte
Kompetenzen (8) Deskriptoren Deskriptoren Deskriptoren Deskriptoren Deskriptoren
1. Transferkompetenz
Verstehen ausgangssprachlicher Textekann ausgangssprachliche Texte verstehenKann literarische Texte der Ausgangssprache verstehenkann literarische AS-Texte differenziert verstehen--
Bestimmen von Übersetzungsproblemenkann Übersetzungsprobleme bestimmenkann literarische Übersetzungsprobleme bestimmenkann literarische Übersetzungsprobleme auf verschiedene Weisen lösen--
Vertrautheit mit Übersetzungsstrategienkennt verschiedene Übersetzungsstrategienkann die Implikationen von Übersetzungsstrategien sehen---
Anwendung von Übersetzungsstrategien-kann Übersetzungsstrategien angemesssen anwendenkann Strategien auf zweckmäßige Weise anwenden--
Produktion zielsprachlicher Textekann einen zielsprachlichen Text produzierenkann in der Zielsprache einen literarischen Text produzierenkann in der Zielsprache publikationsreife literarische Texte produzieren--
Begründung von Übersetzungen-kann einzelne Wahlen und Entscheidungen begründen-kann eigene Übersetzungen als Ganzes begründen-
Übersetzungsansatz-kann verschiedene Übersetzungsansätze unterscheidenkann den eigenen Übersetzungsansatz auf den Begriff bringenkann einen Übersetzungsansatz praktizierenkann den eigenen Ansatz in Nachworten oder Kommentaren zu Übersetzungen reflektieren
Literarische Kreativität--entwickelt Fähigkeit, über erlernte Verfahren und Methoden hinaus Lösungen zu finden und Wahlen zu treffenkann über erlernte Verfahren und Methoden hinaus Lösungen finden und Entscheidungen treffenoptimale kreative Fähigkeiten
2. Sprachkompetenz
ausgangssprachliche KompetenzCEF B2 im Hinblick auf Lesen CEF C1 im Hinblick auf Lesen ---
zielsprachliche KompetenzCEF C1 im Hinblick auf Lesen und Schreiben CEF C2 im Hinblick auf Lesen und Schreiben ---
literarische Sprachekann Elemente literarischen Sprachgebrauchs erkennenkann literarische Stile anwendenkann einen angemessenen literarischen Stil anwendenbeherrscht diverse literarische Stile auf angemessene Weise-
Sprachvariationkann sprachliche Varietäten erkennenkann sprachliche Varietäten anwendenkann eine angemessene sprachliche Varietät anwenden--
3. Textkompetenz
Fähigkeit der Textanalyse kann ausgangssprachliche Texte analysierenkann literarische Texte der Ausgangssprache analysierenkann literarische Texte übersetzungsrelevant analysieren--
Vertrautheit mit literarischen Genreskennt Genretraditionen der zielsprachlichen Literaturkennt Genretraditionen der ausgangssprachlichen Literaturkennt sich mit spezifischen Genres und Textsorten ausspezialisiert sich auf mindestens ein bestimmtes Genre-
Vertrautheit mit den stilistischen Zügen ausgangssprachlicher Texte -kann Stilmerkmale ausgangssprachlicher Texte erkennenkann verschiedene Stilmerkmale beurteilen--
Anwendung literarischer Techniken-kann auf spezifische Textprobleme kreativ reagierenkann literarische Techniken anwendenkann komplexe literarische Techniken anwenden-
Produktion zielsprachlicher Texte mit stilistischen Spezifika-kann einen zielsprachlichen Text in einem bestimmten Stil produzierenkann Lösungen finden und kreative Entscheidungen fällenkann zielsprachliche Texte in verschiedenen Stilen produzieren-
Redaktionsfertigkeit-kann Texte zur Publikationsreife bearbeitenkann Texte anderer auf analytisch-kritische Weise zur Publikationsreife lektorierenkann eigene Texte auf analytisch-kritische Weise zur Publikationsreife lektorieren-
4. Heuristische Kompetenz
Fähigkeit zur Recherche von Referenzmaterialkann Referenzmaterial findenkann spezifisches Referenzmaterial finden---
Fähigkeit zu Recherchen im Internetkennt digitale Hilfsmittelkann digitale Hilfsmittel nutzen---
Fähigkeit zum Gebrauch von Referenzmaterialkann digitale Suchstrategien anwendenkann übersetzungsrelevante digitale Suchstrategien anwenden---
Fähigkeit zur Dokumentation ausgangssprachlicher Texte-kann Referenzmaterial nutzenkann Referenzmaterial auf übersetzungsrelevante Weise anwenden--
Fähigkeit zur Unterscheidung verschiedener Textausgaben-kann Textausgaben unterscheidenkann mit Textausgaben auf übersetzungsrelevante Weise umgehen--
Anwendung textkritischer Apparate-kann textkritische Apparate verwenden---
5. Literarisch-kulturelle Kompetenz
Stellung des ausgangssprachlichen Textskann einen ausgangssprachlichen Text in der Kultur der Ausgangssprache verortenkennt literarische Traditionen in der Ausgangskulturist vertraut mit den literarischen Traditionen der Kultur der Ausgangssprache--
Stellung des zielsprachlichen Texts-lernt, einen zielsprachlichen Text im literarischen System der Kultur der Zielsprache zu platzierenkann die eigene Übersetzung in der Kultur der Zielsprache verortenkennt Literaturübersetzungstraditionen der zielsprachlichen Kulturträgt zu Literaturübersetzungstraditionen in der Zielkultur bei
Verständnis kulturspezifischer Elementekann kulturspezifische Elemente erkennenkann kulturspezifische Elemente auf übersetzungsrelevante Weise erkennenkann auf effiziente Weise mit kulturspezifischen Elementen umgehen--
interkulturelle Fertigkeiten kann Unterschiede zwischen den Kulturen von Ausgangs- und Zielsprache erkennen-kann mit den Unterschieden zwischen den Kulturen von Ausgangs- und Zielsprache effizient umgehen--
intertextuelle Fertigkeiten-kann intertextuelle Bezüge erkennenkann effizient mit intertextuellen Bezügen umgehen--
6. Berufskompetenz
Vertrautheit mit Berufsverbänden--kennt Berufsverbände --
Vertrautheit mit Verlagen-ist in groben Zügen mit der Verlagslandschaft vertrautkennt Verlage, die literarische Übersetzungen verlegenkennt Verlagsprogrammekann Gutachten verfassen
Vertrautheit mit Literaturförderfonds-ist mit Literaturförderfonds vertraut kann bei Literaturförderfonds Unterstützung beantragen --
Vertrautheit mit finanziellen, ethischen und rechtlichen Aspekten-ist mit finanziellen und ethischen Aspekten allgemein vertraut ist mit finanziellen, ethischen und rechtlichen Aspekten vertraut --
Vertrautheit mit aktuellen Übersetzungsansätzenkennt die Literaturkritik der ausgangssprachlichen Kulturkennt Modelle und Traditionen der Übersetzungskritik der zielsprachlichen Kulturist bei Übersetzungsdebatten auf dem Laufendenbeteiligt sich an Übersetzungsdebatten-
Vernetzungsfertigkeiten-kann sich vernetzenkann sich vernetzen und davon profitierenverfügt über ein Netzwerk-
didaktische Fertigkeiten--verfügt über grundlegende didaktische Fähigkeitenverfügt über ausgebildete didaktische Fähigkeitenkann Dozenten ausbilden
Weiterbildung-- belegt Auffrischungskurse -bietet Kurse für Übersetzer an
unternehmerische Fertigkeiten-kann Termine einhaltenhat unternehmerische Fertigkeitenkann als Kulturunternehmer handeln-
professionelle Fertigkeiten--kann die eigene Arbeit organisieren kann Übersetzungsaufträge akquirieren und Paratexte verfassen -
7. Evaluationskompetenz
Evaluationsfertigkeiten-kann Qualität von Übersetzungen anderer einschätzenkann die Qualität von Übersetzungen anderer beurteilenkann Übersetzungen systematisch beurteilenkann in Übersetzungen getroffene Entscheidungen rechtfertigen
Auswahl von Beurteilungsformen--kennt Formen der Beurteilung kann angemessene Beurteilungsformen auswählenkann sich angemessener Beurteilungsformen bedienen
Vergleich von Übersetzungenkann Unterschiede zwischen Übersetzungen erkennenkann Unterschiede zwischen Übersetzungen desselben Texts interpretierenkann Unterschiede zwischen Übersetzungen beurteilenkann Übersetzungskritik üben-
Beurteilung übersetzerischer Fähigkeiten--lernt, Fähigkeiten von Übersetzern zu beurteilenkann Niveaus von Übersetzern beurteilenkann Wissen weitergeben
Selbstreflexion --kann die eigene Literaturübersetzungskompetenz beurteilen -kann das eigene Kompetenzniveau optimal einschätzen
8. Forschungskompetenz
methodisches Rechercheverhalten-kann methodisch recherchieren---
Vertrautheit mit Übersetzungstechniken-kann bestehende Übersetzungstechniken unterscheiden und benennen---
Vertrautheit mit Übersetzungstheorien-kennt verschiedene Übersetzungstheorien---
Akademische Fertigkeiten-kann Übersetzungen wissenschaftlich analysieren---
Vertrautheit mit übersetzungswissenschaftlichen Schulen-kennt übersetzungswissenschaftliche Schulenliefert erste eigene Beiträge zu Übersetzungsdebattenliefert komplexe Beiträge zu Branchendebattenliefert innovative Beiträge zu Branchendebatten